Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Wer wir sind

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf der Website https://wolfsjaegerhof.at im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Wolfsjägerhof
Familie Luger
Wolfsjägerstraße 4
4490 St. Florian

Telefon: +43 (0)664 182 60 82
E-Mail: hof@wolfsjaegerhof.at

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseite, in der die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Beziehung basiert auf dem mit den USA vereinbarten Privacy Shield der EU.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google Fonts

Auf unserer Website werden Google Fonts verwendet (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Beim Zugriff können möglicherweise Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite an Server von Google in den USA übermittelt werden. Wir verwenden Google Schriften für die bessere Darstellung der Webseite und leichterer Lesbarkeit der Inhalte. Nähere Informationen finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq#what_does_using_the_google_fonts_api_mean_for_the_privacy_of_my_users

Zugriffsdaten (Logfiles)

Unsere Website erhebt Daten über Zugriffe und speichert diese als Logfiles ab. Folgende Daten werden protokolliert:

  • Besuchte Seite (URL des Aufrufs)
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse in pseudonymisierter Form (letzte 8 Bit gelöscht)

Die erhobenen Daten dienen der statistischen Auswertung und der Verbesserung der Website. Wir behalten uns vor, die Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollte es Hinweise auf eine rechtswidrige Nutzung geben.

Die Logfiles werden für die Dauer von 6 Monaten aufbewahrt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Stand: Mai 2018